Der Dienstleistungsbereich ist getrieben von Margen-Erosion. Unterkritische Größen sowie der Eintritt neuer, teils preisaggressiver Mitbewerber führen zu Konsolidierungsbewegungen. Umgekehrt bewirken Spezialisierungen, Buy & Build, Regionale Expansionsbestrebungen, etc. zu verstärkten internationalen Kaufaktivitäten.

Im Dienstleistungsbereich fassen wir folgende Segmente zusammen:

  • Facility Management
  • Personal Services, Leiharbeit
  • Montage- und Instandhaltungsdienstleistungen
  • Entsorgung/Recycling
  • Engineeringdienstleistungen
  • Security
  • IT-Services
  • Aus- und Weiterbildung
  • Kommunikation